Arbeiten in arabischen Ländern

Ein tänzerisches Abenteuer

Karioca hat regelmäßig in verschiedenen Ländern des Nahen Ostens gearbeitet. Das Leben, die Arbeit und die Bedingungen dort sind sehr herausfordernd, aber speziell Ägypten ist die Wiege dieses Tanzes. Dort hinzugehen bedeutet, den Tanz zu bereichern, denn man erlebt die Kultur, die Sprache und das Publikum aus erster Hand, das versteht und nachvollzieht, was man tanzt.

ÄGYPTEN

Lies über meine Erfahrung als Tänzerin, die in ganz Ägypten gearbeitet hat: Hurghada, Kairo, Taba, Dahab und Marsa Matrouh.

TUNISIEN

Lee sobre mi experreicncia como bailarina trabajando por todo Egipto: Hurghada, Cairo, Taba, Dahab y Maesa Matrouth

JORDANIEN

Lee sobre mi experreicncia como bailarina trabajando por todo Egipto: Hurghada, Cairo, Taba, Dahab y Maesa Matrouth

Ägypten

Das Hollywood des orientalischen Tanzes

Ägypten ist die Wiege des Tanzes und daher ist es der Traum jeder Tänzerin, dort zumindest eine Zeit lang zu arbeiten und zu leben. Abgesehen davon bereichert das Leben dort den Tanz sehr und gibt dir die Möglichkeit, die Sprache auf eine tiefere Weise zu lernen, sowie die lokale Mimik und im Allgemeinen, wie sie die Musik und den Tanz leben und empfinden. Karioca hat in ganz Ägypten in Luxushotels sowie bei privaten Veranstaltungen gearbeitet. Sie hat in Hurghada, Dahab, Taba (Rotes Meer), Kairo, Alexandria und Marsa Matrouh gearbeitet. Außerdem hat sie nicht nur als orientalische Tänzerin gearbeitet, sondern auch in einer professionellen Folkloregruppe.

Cantante y Oud : Jamal Albashaan

Percusión: Kader Zaghi

Percusión: Ibrahim

Teclado: Malek Alshel

Bailarina: karioca

 

Karioca

INTERNATIONAL ORIENTAL DANCE ARTIST, TEACHER AND CHOREOGRPAHER

Enlaces rápidos

Contacto

Email

kariocadance@gmail.com

Copyright © 2024 Karioca