über mich

AUSBILDUNG - BERUFSWEG

Ein endloser Weg

Meine Beziehung zur und mit dem Tanz

Die Musik und der Tanz waren immer ein fester Bestandteil meines Lebens. Für mich gibt es keine tiefere und natürlichere Art, mich auszudrücken, als durch Musik und Bewegung. Schon seit meiner Kindheit kamen arabische Musik und Instrumente in mein Leben und faszinierten mich, ich fühlte mich total von ihrer ‘Vibe’ angezogen. Ich war immer am Tanzen, hatte eine Obsession für Sport und Musik (ich spielte Schlagzeug in einer Band), aber der Eintritt in die orientalische Tanzwelt war wie ein Wirbelwind, und ich wusste, dass dies meine ewige Leidenschaft sein würde. Als kuriose Anekdote war es meine erste Lehrerin, ‘Eva de la Zambra’, die mich auf einer Party zu ihren Kursen einlud. Ich war damals nicht besonders überzeugt, aber heute bin ich ihr dafür unendlich dankbar.

Der orientalische Tanz, auch als Raks SharKii bekannt, hat seinen Ursprung oder sein Wiege in Ägypten und ist ein faszinierender Tanz, der leider viele Stigmata und wenig weltweite Anerkennung hat. Insbesondere die ägyptische Regierung tut wenig, um ihn zu fördern, und setzt ihm sogar Hindernisse entgegen. Aber mit meiner Arbeit und der vieler Fachleute setzen wir unsere Anstrengungen fort, um zu bewirken, dass diese Musik und dieser Tanz eines Tages anerkannt werden.

Ausbildung

Hauptlehrer, Ausbildungen und Einflüsse auf dem Weg von Karioca.

Die Tänzerin

Ihre Karriere als Tänzerin in verschiedenen Ländern Europas und arabischen Ländern.

Die Lehrerin

Ihre Reise, um ihr kleines Samenkorn in anderen tanzenden Seelen zu säen.

Die Organisatorin

Projekte und Veranstaltungen zur Förderung des orientalischen Tanzes.

AUSBILDUNG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AUSBILDUNG

«Jemand, der dein Potenzial sieht, wenn du selbst nicht darauf achtest, kann den Unterschied zwischen dem Aufgeben deines Traums und dem Kämpfen für ihn ausmachen. Danke Momo Kadous für all deine Anstrengungen und das Vertrauen, das du in mich gesetzt hast. Du warst meine größte Unterstützung im Tanz, dafür bin ich dir ewig dankbar. Karioca.

Um diesen Abschnitt nicht zu lang zu machen, werden nur die einflussreichsten und wichtigsten Kurse genannt. Karioca setzt immer noch ihre Ausbildung fort und nährt ihre Inspirationen mit ihren langjährigen Lehrern und anderen neuen. Dies ist von entscheidender Bedeutung.

Die Ausbildung ist ein endloser Prozess, und wir lernen immer neue Dinge und suchen nach neuen Inspirationen. Obwohl sie nicht im chronologischen Rahmen der einflussreichsten Lehrer stehen, sind Nesma Al-Andalus, Aida Bogomolova, Bozenka, Mohammet Sahin und andere ebenfalls von Bedeutung.»

Berufliche Ausbildungen

  • 10/2011 – 09/2012 Berufliche Ausbildung für Lehrerinnen mit Federica Masi (Granada, Spanien)
  • 10/2011 – 06/2012 Berufliche Ausbildung mit Ana Saeeda (Madrid, Spanien)
  • 01/2013 – 06/2013 Fortgeschrittenenkurs mit Said el Amir (München, Deutschland)
  • 10/2013 – 09/2014 Berufliche Ausbildung MKC mit Momo Kadous (Sankt Augustin, Deutschland)

DIE TÄNZERIN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Tänzerin

Karioca hat eine internationale und erfolgreiche Karriere. Karioca nahm an internationalen Galas in verschiedenen europäischen Ländern teil und arbeitete vier Jahre lang in arabischen Ländern, zusätzlich zu ihrer Arbeit in der Oper. Aufgrund der Vielzahl von Shows und Auftritten wird hier nur eine Liste der relevantesten oder bedeutendsten Stationen in ihrer Karriere aufgeführt.

Wichtige Auftritte

  • November 2019 – heute: Professionelle Tänzerin in arabischen Ländern, Ägypten, Jordanien und Tunesien. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Juli – November 2019: Regelmäßige Shows bei Festivals und Veranstaltungen mit der Band Shahrzd Köln (Deutschland).
  • Juli 2019: Uptodance Szeniale (Deutschland).
  • Juli 2019: Karioca & Shehrazad Köln Straßen Fest Kalk (Köln, Deutschland).
  • Juni 2019: CologneLive «Connections» Music Live Event (Köln, Deutschland). April 2019: Im Zeichen des Orients (Bochum, Deutschland).
  • März 2019: Tanzart & Tea (Viersen, Deutschland).
  • Januar 2019: Winter Hafla im Centro Machado (Köln, Deutschland).
  • Dezember 2018: Weihnachtsshow von Manis (Düsseldorf, Deutschland).
  • Oktober 2018: Eröffnungsgala bei Layalina Bellydance Show (München, Deutschland).
  • September 2018: LondonLive von Guy Schalom (London, UK).
  • Juli 2018: Begleitende Tänzerin mit Trio Ziryab (Köln, Deutschland).
  • Juni 2018: Sommer Hafla, Organisatorin und Tänzerin (Köln, Deutschland).
  • Mai 2018: Gasttänzerin bei Nostalgia Night im 360 Grad Oriental (Osnabrück, Deutschland).
  • April 2018: Raks Madrid the Live Music Experience (Madrid, Spanien).
  • April 2018: Raqs Awalin Show von Izida (Köln, Deutschland).
  • März 2018: Gastkünstlerin in der Show von Centro Atrhephilias (Granada, Spanien).
  • Dezember 2017: Herbst-Winter Hafla (Köln, Deutschland).
  • September 2017: Haupttänzerin in der Show «Oriental Cocktail» (Eitorf, Deutschland).
  • Juli 2017: Sommer Hafla, Organisatorin und Tänzerin (Köln, Deutschland).
  • April 2017: Gasttänzerin beim Bellydance Wettbewerb (München, Deutschland).
  • März 2017: Nawar Bellydance Festival (Kamnik, Slowenien).
  • November 2016: Hafla im Centro Machado (Köln, Deutschland).
  • November 2016: Gasttänzerin in der Gala-Show von Nevena Tacheva (Bulgarien, Sofia).
  • Oktober 2016: Mitarbeit beim Vege Festival (Belgrad, Serbien).
  • Mai-Juni 2016: Tänzerin im Ensemble der Oper ‘Holofernes’ (Bonn, Deutschland).
  • April 2016: Total Oriental Competition (Nürnberg, Deutschland).
  • November 2015: Gasttänzerin bei ‘Flowers of Cairo’ von Nashyra (Frankfurt, Deutschland).
  • November 2015: Oriental Love Competition (Belgrad, Serbien).
  • September 2015: Open Hafla DanceDate von Angelina (Frankfurt, Deutschland).
  • Mai 2015: Besondere Gasttänzerin bei der MKC-Formationsshow (Zürich, Schweiz).
  • April 2015: Granada Art Oriental Gala Show (Granada, Spanien).
  • März 2015: Open Stage ‘World of Orient’ (Hannover, Deutschland).
  • März 2015: NAWAR Bellydance Festival Opening Show (Kamnik, Slowenien).
  • November 2014: Egyptian Dream Competition (Wien, Österreich).
  • September 2014: MKC ‘Die Show’. Abschlussshow der MKC-Formation (Frankfurt, Deutschland).
  • Mai 2014: Orient Express Competition by Nelly (Wien, Österreich).
  • Januar 2014: Show beim Event von Farida Events (Saint Etienne, Frankreich).
  • Januar 2014: Open Show von Yamila Andrawis (Madrid, Spanien).
  • Oktober 2013: Egyptian Dream Competition (Wien, Österreich).
  • Juni 2013: Auftritte in der Some Simple Steps Tanzakademie (Passau, Deutschland).
  • Besondere Zusammenarbeit: 2018 Zusammenarbeit mit dem bekannten Rapper Fard in Deutschland in seinem Song ÜFF ÜFF (Köln). 2015 Musikvideo von Iradj Amini.

DIE LEHRERIN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DIE LEHRERIN

Karioca hat eine spezifische Ausbildung zur Lehrerin für orientalischen Tanz bei Federica Masi absolviert (2011-2012), wo der Fokus auf Anatomie, Körperhaltung, Rhythmen der arabischen Musik und vor allem darauf lag, diese Kenntnisse je nach dem Niveau der Schüler zu vermitteln. In der Rubrik «Ausbildung» kannst du mehr über Kariocas Ausbildung erfahren.

Karioca hat in verschiedenen Ländern gelebt und konnte nicht immer das Leben als Performerin mit dem als Lehrerin in Einklang bringen, aber die Leidenschaft für das Unterrichten ist genauso stark oder sogar stärker als die für das Auftreten.

2012-2013

Some Simple Steps Tanzschule

Passau ( Deutschland)

2016-2019

Deutsch-Spanischer Kulturkreis «Antonio Machado» e.V.

Köln(Deutschland )

2024

Dance and diet

Sousse ( Tunesien)

Neben regulären Kursen hat Karioca auch Intensiv-Workshops in verschiedenen Ländern gegeben, darunter Bulgarien, Spanien und Deutschland

DIE ORGANISATORIN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DIE ORGANISATORIN

Das Engagement für den orientalischen Tanz geht auf eine sehr tiefgreifende Ebene und muss auf höchste Weise geteilt, verbreitet und verstanden werden. Daher trägt die Organisation von Veranstaltungen dazu bei, eine kooperativere Gemeinschaft von Künstlern zu schaffen und in den neuen Generationen die Leidenschaft für diese Kunst zu wecken, damit sie nicht verloren geht.

VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungen, die darauf abzielen, den Schülern Bühnenerfahrung zu geben, lokale Künstler vorzustellen und eine gesündere Atmosphäre und Gemeinschaft zu schaffen, die die arabische Tanzkunst und ihre Varianten fördert.

ORGANISIERTE HAFLAS

Hafla November 2016 – Centro Machado (Köln, Deutschland)

Hafla Juli 2017 – Tanzraum (Köln, Deutschland)

Hafla Dezember 2017 – Centro Machado (Köln, Deutschland)

Hafla Juni 2018 – Hinterhofsalon (Köln, Deutschland)

Hafla Januar 2019 – Centro Machado (Köln, Deutschland)

Hafla Juni 2019 – Hinterhofsalon (Köln, Deutschland)

INTERNATIONALE FESTIVALS

Internationale Veranstaltungen, bei denen Künstler aus verschiedenen Ländern zusammenkommen, um intensive Tage mit arabischer Musik und Tanz zu genießen.

Granada Art Oriental 2015 – Granada (Spanien)

Cologne Live – Köln (Deutschland)

Karioca

INTERNATIONAL ORIENTAL DANCE ARTIST, TEACHER AND CHOREOGRPAHER

Enlaces rápidos

Contacto

Email

kariocadance@gmail.com

Copyright © 2024 Karioca